Foto: André Wirsig

Wir freuen uns am 21. und 22. April 2017 unsere erste gemeinsame Premiere in Kooperation mit dem Societaetstaheater Dresden herrausbringen zu können.

QUEENS OF DIAMONDS
eine Produktion der JuWie Dance Company und Yaron Shamir

Auf dem schmalen Grat zwischen erreichbarem Ruhm und der Tatsache, sich selbst fremd zu bleiben, verurteilt Euch die Königin der Karten dazu, im Spiel zu bleiben. Ein Spielplatz, auf dem jeder seiner eigenen Wahrheit folgt und wo das Trugbild grausame Handlungen hervorruft.

Willkommen in den Casinos des Lebens. Plätze, an denen klare und strikte Vorgaben herrschen: die Vernunft des Spielers gerät in Gefahr. Erwürgt von der Magie, ein Spiel zu gewinnen, das man nur verlieren kann, gerät der Spieler ins Stolpern. Ohne den „Luna Park“ des Neonlichts zu kennen, werden kreischende Maschinen zu Königinnen. Während sie ihre eigene Identität zum Einsatz bringen, werden sie kontrollierbar und abhängig. Wie Geister wandeln zwischen anderen Spielern herum. Gesichtslos, grausam und blind werden sie in einen Orkan von Wahnvorstellungen hineingesogen.

In einer verdrehten Wirklichkeit wird die Hoffnung zu deinem besten und schlimmsten Freund zugleich.

Es ist Alles oder Nichts! Sei schnell, sei scharf, dir läuft die Zeit davon.

21.April 17 20 Uhr Premiere
22.April 17 20 Uhr Vorstellung
im Societaetstheater Dresden

Karten 12/16€  0351 803 68 10
societaetstheater.de
Choreografie: Yaron Shamir │Tanz: Jule Oeft, Vera Ilona Stierli, Nora Vladiguerov, Risa Kojima │Musik: Stefan Menzel/Sandrow M │Bühne, Lichtdesign: Severin Beyer  und Veronica Wüst │Konzept: Yaron Shamir, JuWie Dance Company │Foto: André Wirsig

Koproduziert vom Societaetstheater Dresden |
Gefördert durch Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Landeshauptstadt Dresden, Kulturstiftung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden.