2020 – wir sind schon da!

2019 – ein Jahr wie jedes andere, mit…
2 Premieren / 21 Vorstellungen / 1 Filmdreh…
und vor allem mit vielen neuen und alten, tollen Menschen, die wir in unser Boot holen konnten.
…Wir danken allen die uns in diesem Jahr unterstützt und inspiriert haben!
2020 wird ein Jahr voller neuer Möglichkeiten und wir freuen uns darauf diese mit euch teilen zu können!


Fotos von André Wirsig, Christian Zimmermann, Robert Arnold

Uraufführung „Rapid Cycling“ @ HELLERAU

Am 5.12. feierten wir die Uraufführung von „Rapid Cycling – das bildest du dir nur ein“ in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste.
Informationen zum Stück unter Produktionen.

Rapid Cycling

Fotos: André Wirsig

Eine Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste und Freaks und Fremde e.V. In Kooperation mit dem Kulturzentrum Parksäle Dippoldiswalde. Ermöglicht und Unterstützt durch eine Vielzahl an privaten Spender*innen. Gefördert von der Stadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz und der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen (Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes).

Wandertheaterfestival Radebeul 2019

Wir sind beim diesjährigen Wandertheaterfestival, zum Herbst- und Weinfest Radebeul mit dabei.
Kommt zu den Streuobstwiesen.

Sa 14.00 Uhr & 18.00 Uhr
So 13.30 Uhr & 16.30 Uhr

https://www.weinfest-radebeul.de/Pro…/Programmübersicht.html

PUBLIC VIEWING

Fernsehen ist rückblickend betrachtet keine besonders weitsichtige Angelegenheit. Aber die Illusion ist unser Freund. Wir mögen sie alle gern. Kommen Sie! Wir laden Sie ein zu Public Viewing! In 3D – nur bitte nicht Anfassen.
Wir zertrümmern die Mattscheibe, steigen aus ihr heraus und auf ihr herum. Wir transzendieren den Screen. Wir wollen nur helfen. Sie kaufen zu viel ein? Sie leiden an Touchscreen-Arthrose? Sie nehmen zu viele Drogen? Sie träumen schlecht? Sie sind ein Kind? Kein Problem – wir hätten da was 😉

Also schauen Sie auf von Ihren Displays und erleben Sie Fernsehen in einer neuen Dimension!

Team
Choreografie / Tanz:  Seraphine Detscher, Yamile Anaid Navarro Luna, Jule Oeft
Gesang / Performance: Maik Wieden
Musik: Benjamin Rottluff
Bühnenbild: Peter Tirpitz, Anne Klein
Licht: Josia Werth
Organisation: Wiebke Bickhardt

Foto: Robert Arnold

Die Produktion entstand als ein Projekt im KULTURJAHR SUCHT – dem Themenjahr zur Suchtprävention der Landeshauptstadt Dresden. Gefördert von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit.